[Anleitung] Wie schneide ich ein Film? (AVI)

Discussion in 'Tutorials' started by SevenUp, Jan 5, 2002.

  1. SevenUp

    SevenUp <font color="#FF0000">DVD Supporter</font><br><img

    [Anleitung] Wie schneide ich ein Film?

    Da ich das Problem auch hatte dass ich einen Film von mehr als 700MB nicht einfach so auf mehrere CD's brennen konnte, habe ich eine Anleitung erstellt die erklären soll, wie man einen Film in 2 oder mehrere Teile aufteilen kann.

    Und hier ist der Ergebnis:
    Das Ganze funktioniert OHNE NEUES ENCODEN! d.h. es dauert nur wenige Minuten bis Ihr den Film fertig geschnitten habt
    Last edited: Jan 5, 2002
  2. SevenUp

    SevenUp <font color="#FF0000">DVD Supporter</font><br><img

    Als erstes braucht ihr VirtualDub. Am besten ist es, wenn ihr gleich die deutsche Version runterlädt.
    Sollten Probleme mit der Synchronität von Audio und Video auftreten empfehle ich die Verwendung von NanDub, was mit VirtualDub nahezu identisch ist, jedoch bekannt dafuer ist weniger Audio-Probleme zu verursachen. Die Bedienung ist dabei identisch...

    Es werden hier zwei Verfahren zum schneiden beschrieben. In Alternative 1 wird beschrieben wie man den Film anhand der Keyframes schneidet, d.h. z.B. genau dann wenn es einen Kamerawechsel gibt. Ich bevorzuge diese Methode, da es einfach schöner aussieht. Alternative 2 orientiert sich an einer festen Filegrösse, z.B. "Schneide den Film nach genau 700 MB"....Von dieser Methode rate ich ab, da es passieren kann, dass der Film mitten in einer wichtigen Szene unterbrochen wird....
    Last edited: Jan 5, 2002
  3. SevenUp

    SevenUp <font color="#FF0000">DVD Supporter</font><br><img

    1. Alternative

    Als erstes muss der Film über "Datei" => "Öffne Video Datei" geöffnet werden.

    1. Zunächst muss im Slider eine Position ausgesucht werden an der der Film geschnitten werden soll. (Grobe Einstellung)Wichtig ist, dass man sich die Framezahl merkt (hier 97784), weil sie später benötigt wird...


    2. Danach stellt die Position (Kamerawechsel) mit den beiden Schlatflächen genauer ein

    Nun werden wir den zweiten Teil des Films wegschneiden, aber keine Angst, denn der komplette Film liegt ja noch auf Festplatte!

    3. Hierzu markieren wir einen Startpunkt in dem wir den schwarzen Links-Pfeil anklicken.....

    4. ....bewegen den Schieberegler ganz nach rechts....

    5. ....und drücken nun den schwarzen Rechts-Pfeil. Es sollte ein blauer Balken erscheinen.

    Attached Files:

  4. SevenUp

    SevenUp <font color="#FF0000">DVD Supporter</font><br><img

    Anschliessend bei "Audio" und "Video" in den Pulldown-Menüs jeweils auf "Keine Bearbeitung des Audio- bzw. Video Streams" stellen, denn erstellt sind Audio und Video ja schon.

    Attached Files:

  5. SevenUp

    SevenUp <font color="#FF0000">DVD Supporter</font><br><img

    Den blau markierten Teil können wir jetzt über "als avi speichern" abspeichern. Achtet darauf nicht denselben Dateinamen wie den der Urpsrungsdatei zu nehmen...

    Attached Files:

  6. SevenUp

    SevenUp <font color="#FF0000">DVD Supporter</font><br><img

    Ist dies erledigt markieren wir wieder den vorher notierten Frame (hier 97784) und gehen nach demselben Prinzip vor, allerdings mit dem Unterschied, dass mittels der Kontrolltasten nun die erste Hälfte des Films markiert wird....

    Zur Veranschaulichung noch einmal die entsprechenden Schritte im Screenshot dargestellt....

    Attached Files:

  7. SevenUp

    SevenUp <font color="#FF0000">DVD Supporter</font><br><img

    Über "Keine Bearbeitung des Audio- bzw. Video Streams" bzw. "Datei" => "als avi speichern" wird nun die erste Hälfte des Films abgespeichert. Nun sollte man die zwei Hälften auf seiner Festplatte haben und kann diese bequem auf 2 CDs brennen. Dasselbe Verfahren ist natürlich auch für drei oder mehr CDs umsetzbar...
  8. SevenUp

    SevenUp <font color="#FF0000">DVD Supporter</font><br><img

    2. Alternative

    Die 2. Alternative ist zwar schnell und man weiss gleich wie gross der Teil des Filmes am Ende wird, allerdings kann es vorkommen, dass mitten in einer wichtiger Szene der Film abgeschnitten wird.

    Das AVI in VirtualDub bzw. NanDub laden. Darauf achten das erneut sowohl in "Video" als auch in "Audio" "Keine Bearbeitung des Audio- bzw. Video Streams" ausgewählt ist. Dann über "Datei" "speichere geteiltes avi" auswählen. Das folgende Fenster sollte erscheinen...

    Attached Files:

  9. SevenUp

    SevenUp <font color="#FF0000">DVD Supporter</font><br><img

    Bei "Datengrössenlimit" jetzt je nach verwendetem Rohling die maximal mögliche Grösse angeben (650, 700, 750 usw), dem ganzen einen neuen Dateinamen geben und auf "Speichern" klicken. Jetzt solltet ihr den Film perfekt aufgeteilt auf eurer Festplatte haben...
  10. SevenUp

    SevenUp <font color="#FF0000">DVD Supporter</font><br><img

    Wer den Film wieder zusammenfügen möchte, dann soll er DAS mal durchlesen

    (Copyright by SevenUp & Digital-Inn.de Wenn jemand diese Anleitung auf der Homepage haben möchte, dann bitte kurz anmailen, nicht stumm kopieren!)

    .!.!.!BITTE FÜR DIGITAL-INN.DE VOTEN UND EIN MAL AUF DEN SPONSOR-BANNER KLICKEN! DADURCH WERDEN WIR MOTIVIERT UND IHR BEKOMMT NOCH MEHR ANLEITUNGEN.!.!.! Danke...

    VOTEN

    <!-- BEGIN PARTNER PROGRAM - DO NOT CHANGE THE PARAMETERS OF THE HYPERLINK -->
    <A HREF="http://partners.webmasterplan.com/click.asp?ref=108138&site=1397&type=b4&bnb=4" TARGET="_blank">
    <IMG SRC="http://banners.webmasterplan.com/view.asp?site=1397&ref=108138&b=4" BORDER="0" ALT="Lovepoint - Professionelle Kontaktvermittlung" WIDTH="400" HEIGHT="40"></A><br>
    <!-- END PARTNER PROGRAM -->
    Last edited: Sep 1, 2002

Share This Page